Welcome to OMO Electronic
Zuhause News information MACOM führt eine Transimpedanzverstärker-Produktionsversion ein, die Bandbreiten bis 35 GHz unterstützt

MACOM führt eine Transimpedanzverstärker-Produktionsversion ein, die Bandbreiten bis 35 GHz unterstützt

Freigabe auf : 13.03.2019

12. März 2019, San Diego, Kalifornien (USA) - MACOM Technology Solutions Inc. ("MACOM"), ein weltweit führender Anbieter von Halbleiterlösungen, gab heute die Markteinführung von zwei Vierkanal-Kanälen (4 x 100 G) MATA-03820 und MATA-03819 bekannt Die 56/106-Gb-PAM-4-Serienversion des linearen Transimpedanzverstärkers (TIA) bietet optimierte Leistung für optische 400G-Cloud-Datencenter-Module. Die neuen MATA-03820 und MATA-03819 bieten Flip-Chip- und drahtgebundene Gehäuse für den schnellen und flexiblen Einsatz einzelner optischer Module mit λ400G-FR4 und DR4 in QSFP-DD- und OSFP-Gehäusen.

MACOM führt eine Transimpedanzverstärker-Produktionsversion ein, die Bandbreiten bis 35 GHz unterstützt

Die TATA-Serien MATA-03820 und MATA-03819 von MACOM bieten branchenführende rauscharme Leistung (normalerweise weniger als 1,5 uA RMS) und unterstützen Bandbreiten von bis zu 35 GHz, um optische Datenverbindungen mit hohem Durchsatz bei niedrigem Stromverbrauch zu unterstützen. Ideal für optische Verbindungen von Rechenzentren mit hoher Dichte. Zu den Features gehören RSSI für die optische Ausrichtung und Leistungsüberwachung sowie eine I2C-Verwaltungsschnittstelle zur Steuerung von Bandbreite, Ausgangsamplitude, Peak, Signalverlust (LOS), Verstärkung und anderen wichtigen Parametern.

Adit Narasimha, Vice President und General Manager von Molex Optoelectronics, sagte: "Molex freut sich über eine Partnerschaft mit MACOM. Mit dem technischen Support von MACOM und dem umfangreichen TIA-Portfolio können wir branchenführende optische 400G-Module anbieten. Die TIA-Produkte von MACOM sind geräuscharm und rauscharm Die flexible Programmierbarkeit in Kombination mit DSP für 400G-Module bietet eine branchenführende Performance mit niedriger Bitfehlerrate. "

Marek Tlalka, Senior Director of Marketing für MACOMs High Performance Analog Products Division, sagte: "In der rasanten Entwicklung von 100G-Single-Mode-Glasfaser- und 200G / 400G-Glasfaser-Parallelverbindungen bietet MACOM die hohe Leistung, die zur Maximierung der Breitbanddichte in Cloud-Rechenzentren erforderlich ist. und optischen Komponenten mit geringem Stromverbrauch haben sich erneut die führende Position von MACOM in diesem Bereich etabliert. Die Produkte der MATA-03820- und MATA-03819-TIA-Serie von MACOMOMOM, zusammen mit umfassenden nahtlosen interoperablen MACOM-Komponenten, werden Kunden dabei helfen, diesen Übergangsprozess zu beschleunigen. "

Darüber hinaus bietet MACOM Kunden im APD-Anwendungsbereich Muster von MATA-03921TIA (Flip-Chip-Paket) und MATA-03919 TIA (Wire Bond-Paket).

Auf der Fachmesse und Konferenz für Glasfaserkommunikationsnetze (OFC 2019) in San Diego (2019) präsentierte MACOM den umfangreichen PAM-4-Chipsatz für 100G-, 200G- und 400G-Anwendungen, einschließlich der TIA-Kundenmodulanwendungen MATA-03820 und MATA-03819. Showcase und Live-Demonstration der 200G / 400G ROSA.